Die ambulante Zusatzversicherung

Die ambulante Zusatzversicherung

Ambulante Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte
Sie kennen das: Immer wieder stößt man an die Grenzen der gesetzlichen Krankenversicherung, wenn es um Zusatzleistungen und Vorsorge geht. Für die eigene Gesundheit sollte aber jeder eine Vielzahl von Möglichkeiten und Behandlungen für sich nutzen können.Diverse Leistungen müssen heute jedoch aus der eigenen Tasche gezahlt werden.

Die Ambulante Zusatzversicherung bietet die Möglichkeit durch verschiedene Gesundheitsbausteine genau die Zusatzleistungen abzudecken, die für Sie wichtig sind. Sehhilfen, Hörgeräte, Akupunktur, Homöopathie, Krebsvorsorge oder zusätzliche Sonographie in der Schwangerschaft sind nur einige Beispiele der Gesundheitsbausteine.

Mit dieser Vorsorgeabsicherung können Sie ihre Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung schließen und die eigenen Kosten reduzieren.

BEISPIEL: Beispiel: 16,69 Euro im Monat
(Berechnungsgrundlage unisex Jahrgang 1970)

Gesundheitsbaustein Tarif 175 – Naturmedizin & heilende Hände
(keine Wartezeiten – Leistungen ab dem ersten Tag) beinhaltet:
Heilpraktiker, Osteopathen, Ärzte für Naturheilverfahren
z.B. Akupunktur, Ausleitenden Verfahren ( Aderlass, Schröpfen, Blute-gelbehandlung), Homöopathie, Chirotherapie, Lymphdrainage, Lichtthe-rapie bei dermatologischen Erkrankungen usw.

2015-11-07T15:26:12+00:00