Feuerschäden nehmen zum Jahresende zu

Feuerschäden nehmen zum Jahresende zu

Alle Jahre wieder!

In der Advents- und Weihnachtszeit sowie zum Jahresende ist eine starke Zunahme von Feuerschäden zu verzeichnen. Häufig sind brennende Adventskränze und Weihnachtsbäume oder unachtsam gezündete Feuerwerkskörper Auslöser für  Brände.

Hier einige Tipps für unsere Kunden zum Jahresende:

  • Kaufen Sie den Weihnachtsbaum erst kurz vor dem Fest
  • Stellen Sie Fluchtwege sicher und halten Sie Abstand zu brennbaren Stoffen wie Gardinen und Vorhängen
  • Stellen Sie den Weihnachtsbaum auf den Boden. Befestigen Sie ihn in einem stabilen und mit Wasser gefüllten Weihnachtsbaumständer
  • Gießen Sie Ihren Weihnachtsbaum regelmäßig. Ein trockener Baum brennt wie Zunder
  • Vermeiden Sie leicht brennbaren Weihnachtsbaumschmuck, wie Strohsterne oder Dekoschleifen
  • Achten Sie auf feste Kerzenhalter. Kerzen gehören nicht unter Äste oder Zweige
  • Zünden Sie die Kerzen immer von oben nach unten an: Beginnen Sie an der Baumspitze. Löschen Sie die Kerzen von unten nach oben
  • Lassen Sie Ihren Weihnachtsbaum nie unbeaufsichtigt. Behalten Sie Kinder und Haustiere immer im Auge
  • Sorgen Sie vor: halten Sie für den Fall der Fälle Löschmittel, wie Wassereimer oder einen Handfeuerlöscher, bereit

Das Norddeutsche Versicherungs-Team wünscht Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeitevent_10-compressor

2018-03-06T14:42:39+00:00